Grappling: Kinder DGL Großostheim

Am 11.03.2017 nahmen die jungen Kinder Wettkämpfer beim offiziellen Turnier Deutschen Grappling Liga in der Athletenhalle in Großostheim sehr erfolgreich teil.
Richard Vath, Marc Schweizer und Celina Feldhoffer konnten die Vorrundenkämpfe stark gewinnen, aber auch die restlichen jungen Athleten Leon Nuss, Jason Landkammer, Standley Kem kämpften überaus stark und setzten das Erlernte sehr gut um. Das gesteigerte Niveau war gut zu erkennen und das fleißige Training zahlte sich aus.

Deutschlands bestes Grapplinglabel die DGL veranstaltete am Samstag, den 11.03.17 ein großangelegtes Turnier für Kinder und Jugendliche zwischen 6 – 15 Jahren in der Athletenhalle in Großostheim. In einem riesigen Teilnehmerfeld mit den besten Teams aus Deutschland und Europa kämpften die jungen Athleten um das begehrte Gold im KO-Modus. Von der Sport Akademie waren Stanley Kem, Leon Nuss, Richard Vath, Jason Landkammer , Marc Schweizer und Celine Feldhoffer am Start. Das Kindertraining in der Sport Akademie hat sich durch die Anzahl der qualifizierten Trainer stark intensiviert und somit konnten die Kinder gut Punkten! Jetzt werden alle Leistungsstufen noch intensiver betreut, was sich im Resultat stark widerspiegelte. Die beiden mitgereisten Trainer Martin Vath und Dennis Lapidus waren sehr stolz, als Marc Schweizer und Richard Vath gleich ihren ersten Kampf gegen ihre starken Gegner gewinnen konnten. Celina Feldhoffer kämpfte als einziges Mädchen der Grünsfelder Sambokas und besiegte in der gemischten Gruppe, ihren männlichen Gegner nicht nur mit einer sehr starken Dominaz, sondern gewann den Kampf per Aufgabe und einem Würger. Jason Landkammer, Stanley Kem und Leon Nuss machten eine sehr gute Figur und konnten ihre Klasse zeigen. Erfolgreicher Tag, für die Sport Akademie unter den besten Sportlern aus Deutschland und Europa. Der zusätzliche Trainingstag macht sich bemerkbar.